Stahlhallen als Kartoffellager, Getreidelager

Lagerhallen

//Lagerhallen
Lagerhallen 2018-05-07T14:18:57+00:00

Stahlhallen als Kartoffellager, Getreidelager

Landwirtschaftliche Lagerhallen aus Stahl

Als Stahlbau-Spezialist bauen wir seit über 20 Jahren funktionale Stahlhallen für die Landwirtschaft. Gerne planen und realisieren wir auch für landwirtschaftlichen Güter wie Kartoffeln, Getreide oder auch Dünger die passende Lagerhalle.

Ihr Gut sicher untergebracht

So unterschiedlich wie die Güter in der Landwirtschaft sein können, so vielfältig sind auch die Anforderungen an die entsprechenden Lagerräume. Damit Erntegüter wie Kartoffeln und Getreide lange frisch bleiben und Dünger oder Mist nicht die Umwelt belasten, müssen sowohl die Konstruktion von Wänden, Boden und Dach als auch Kühlung, Belüftung und Dämmung genau auf das jeweilige Lagergut abgestimmt werden.

Viel Platz für Kartoffeln, Getreide und Co.

Die wirtschaftliche Lagerung landwirtschaftlicher Güter erfordert angemessene Räumlichkeiten, die nicht nur genug Platz für das Lagergut bieten, sondern auch für die mit der Lagerung verbundenen Arbeitsabläufe. Mit Lagerhallen aus Stahl können Sie dank großer, nahezu stützenfreier Spannweiten, vorhandene Flächen optimal nutzen und flexibel entsprechend Ihres Bedarfs gestalten. Zweckorientierte Einbauten wie Tore und Fenster und energieeffiziente Lösungen für Beleuchtung und Klimatisierung sind weitere wichtige Bausteine und runden das Profil unserer Stahlhallen funktional ab.

Wirtschaftlich von Anfang an

Stahl-Lagerhallen von Wittag überzeugen mit erstklassiger Qualität und funktionaler Flexibilität. Kurze Planungs- und Montagezeiten sowie gut kalkulierbare Kosten und nachhaltige Nutzungsmöglichkeiten sprechen auch in wirtschaftlicher Hinsicht für die Investition in eine landwirtschaftliche Lagerhalle aus Stahl. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie kompetent und betreuen Ihr Stahlbau-Projekt gern.

Referenzen für Stahlhallen als Kartoffellager und Getreidelager

Wittag GmbH

Liebigstraße 3
49716 Meppen

Tel.: 05931 9893-0

Fax: 05931 9893-19